Börsengang soll Zynga 900 Mio. Dollar bringen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.12.2011 apa/Rudolf Felser

Börsengang soll Zynga 900 Mio. Dollar bringen

Der Börsengang des Onlinespiele-Anbieters Zynga, der unter anderem das populäre Facebook-Game "Farmville" betreibt, könnte laut US-Medienberichten etwas kleiner als zunächst erwartet ausfallen.

Zynga wolle mit der Platzierung von rund zehn Prozent der Anteile etwa 900 Mio. Dollar (667 Mio. Euro) einnehmen, berichteten unter anderem die "New York Times" und das "Wall Street Journal" am Donnerstag.

Als Zynga im Sommer die Börsenpläne ankündigte, war über ein Volumen von bis zu zwei Mrd. Dollar spekuliert worden. Zynga wolle die Spanne für den Aktienpreis bei 8 bis 10 Dollar ansetzen, hieß es jetzt unter Berufung auf informierte Personen. Das gesamte Unternehmen wäre damit bis zu 10 Mrd. Dollar wert - deutlich weniger als die früher kolportierten 15 bis 20 Mrd. Es ist eine schwierige Zeit für Internet-Börsengänge: Die schwache US-Wirtschaft und die Euro-Krise in Europa verunsichern die Investoren. Die Aktien mehrerer Online-Firmen, die in diesem Jahr zunächst mit Kurssprüngen aufs Parkett gestürmt waren, dümpeln jetzt unter dem Ausgabepreis herum.

Spiele wie "Farmville", "Cityville" oder "Mafia Wars" bringen Zynga unter anderem dank Facebook als Plattform eine riesige Kundschaft von mehr als 220 Mio. Teilnehmern pro Monat. In den ersten neun Monaten 2011 verdiente die Firma aus San Francisco rund 30 Mio. Dollar bei Umsätzen von rund 830 Mio. Dollar. Das Geld kommt vor allem aus dem Verkauf virtueller Güter in den Spielen - etwa Traktoren für "Farmville"-Äcker. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: