Internetunternehmer Ma bekundet Interesse an Yahoo Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.10.2011 Michaela Holy/apa

Internetunternehmer Ma bekundet Interesse an Yahoo

Drei Wochen nach dem Rauswurf von Yahoo-Chefin Carol Bartz hat der chinesische Internetunternehmer Jack Ma sein Interesse an dem US-Konzern bekundet. Er sei an Yahoo interessiert und würde gerne die gesamte Firma kaufen, so der Gründer des chinesischen Onlinehändlers Alibaba.

Yahoo ist mit etwa 40 Prozent an Alibaba beteiligt. Bartz hatte ein Angebot Mas zum Rückkauf dieser Anteile abgewiesen. Im nachbörslichen Handel legten Yahoo-Papiere am Freitag um fünf Prozent zu. Ma, ein früherer Englischlehrer, könnte mit Hilfe von Yahoo seine Firma auf dem wichtigsten Internetmarkt der Welt expandieren lassen. Alibaba sei wahrscheinlich eine der sehr wenigen Unternehmen, die Yahoo gut verstehe, sagte Ma. Die Verbindung reicht bis ins Jahr 2005 zurück, wurde aber zuletzt immer angespannter.

Nach dem Raufwurf von Spitzenmanagerin Bartz sagte Yahoo-Gründer Jerry Yang Kreisen zufolge, das Unternehmen stehe nicht zum Verkauf. Analysten halten es dennoch für wahrscheinlich, dass Yahoo letztlich das Ziel einer Übernahme sein wird.

Yahoo war in den 90er Jahren eines der wichtigsten Internetunternehmen. Auf dem Höhepunkt des Booms war die Aktie mehr als 125 Dollar wert. Yahoo hat inzwischen zunehmend Probleme, seine Werbeeinnahmen gegen erfolgreichere Konkurrenten wie Google oder Facebook zu verteidigen. An der Nasdaq schlossen die Papiere am Freitag bei einem Kurs von 13,17 Dollar.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: