S&T verschiebt Halbjahreszahlen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.07.2011 Alex Wolschann/apa

S&T verschiebt Halbjahreszahlen

Der Wiener IT-Dienstleister verschiebt die Veröffentlichung seiner Halbjahresbilanz von kommenden Montag um vier Wochen auf den 29. August.

Der Wiener IT-Dienstleister verschiebt die Veröffentlichung seiner Halbjahresbilanz von kommenden Montag um vier Wochen auf den 29. August. Dies gab der Head of Investor Relations, Michael Dvorak, am Freitag auf APA-Anfrage bekanntgab. Zuvor hatte das Unternehmen auch schon die Publikation der Ergebnisse aus dem ersten Quartal 2011 mehrmals hinausgezögert und erst Ende Juni geschafft.

Im ersten Quartal hatte sich der operativen Verlust (EBIT) von 5,9 Mio. auf 6,8 Mio. Euro ausgeweitet. Der Umsatz sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 8,3 Prozent auf 66,1 Mio. Euro. Die Hälfte des Grundkapitals ist bereits aufgezehrt. Das Unternehmen sucht einen Investor.

Ohne Restrukturierungsaufwendungen hätte sich der operative Verlust heuer in den ersten drei Monaten früheren Unternehmensangaben zufolge auf 3,0 Mio. Euro belaufen. Die Restrukturierungskosten umfassten vor allem Rechtsberatungskosten und andere Beratungskosten in Zusammenhang mit dem Finanzierungspaket sowie mit der Vorbereitung eines Investoreneinstiegs.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: