S&T machte 2010 49 Mio. Euro Verlust Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.05.2011 apa/Rudolf Felser

S&T machte 2010 49 Mio. Euro Verlust

Der Wiener IT-Dienstleister hat im vergangenen Jahr 49 Mio. Euro Verlust gemacht, weitere vier bis sieben Mio. Euro könnten aus Insolvenzen in Deutschland und der Schweiz dazukommen.

Per Jahresende 2010 ist das Konzerneigenkapital auf minus 13,5 Mio. Euro (+33,4 Mio. Euro im Jahr davor) gesunken, gab das Unternehmen am Freitag bekannt. Die Umsätze 2010 betrugen 351 gegenüber 385 Mio. Euro im Vorjahr, das Konzern-Ebit betrug inklusive Firmenwertabschreibungen in Höhe von 23 Mio. Euro minus 40 Mio. Euro. Als vorläufiges Nettoergebnis ergebe sich ein Verlust von 49 Mio. Euro (2009: -12,3 Mio. Euro). Die verlautbarten Zahlen sind noch nicht geprüft, der geprüfte Abschluss soll am 30. Mai veröffentlicht werden.

Durch die Insolvenzen in Deutschland und in der Schweiz könnten Abschreibungen auf Forderungen in Höhe von vier bis sieben Mio. Euro für 2010 oder 2011 anfallen, schreibt S&T. Die wesentlichen Gründe für die Verzögerung der geprüften Ergebnisse liege in der Beurteilung der Finanzierungsvereinbarungen mit den Banken "und deren Wechselwirkung auf die Fortbestandsprognose" und der noch ausstehenden letztgültigen Beurteilung der Insolventen Firmen in Deutschland und der Schweiz. Im 1. Quartal 2011 geht S&T von Umsätzen in Höhe von 65,4 Mio. Euro gegenüber 82,7 Mio. Euro im 1. Quartal des Vorjahres aus. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: