Westcon Group übernimmt Triple Accesss IT Westcon Group übernimmt Triple Accesss IT - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.07.2012 Rudolf Felser

Westcon Group übernimmt Triple Accesss IT

Der Value Added Distributor Westcon Group hat die Übernahme der Triple Accesss IT bekannt gegeben. Durch diese Akquisition ist Westcon nun zum ersten Mal in Österreich vertreten, zudem sollen die Tätigkeiten in der Schweiz weiter ausgebaut und die Präsenz in Europa verstärkt werden.

© Fotolia

Die 2006 gegründete Triple Accesss IT ist ein österreichischer Value Added Distributor. Mit einer zusätzlichen Präsenz in der Schweiz bietet das Unternehmen eine breite Palette an Netzwerk- und Sicherheitslösungen, einschließlich Switching, Routing, Anti-Virus-Software, Application Availability, Content Filtering, Network Access Control und Intrusion Detection. Das Portfolio umfasst Produkte von Herstellern wie Juniper, Blue Coat, F5 Networks, Trend Micro, Sophos, Bluecat und Lifesize.

Die Bekanntgabe kommt ein Jahr nach Westcons Akquisition der Entrada Kommunikations GmbH im Juli 2011. Entrada ist den Angaben zufolge der zweitgrößte Value Added Distributor von Sicherheitsprodukten in Deutschland und hat die Reichweite von Westcon in ganz Europa gesteigert. Mit der Übernahme der Triple Accesss IT festigt Westcon seine Position in der DACH-Region.

"Der Enterprise Security Markt stellt eine der größten Chancen für Distributoren im gesamten IT-Bereich dar. Unternehmen sehen sich mit immer komplexeren Sicherheitsbedrohungen konfrontiert. Deshalb ist es wichtig, neue Wege zu finden, um ihre geschäftskritischen Informationen schützen zu können ", so Willem de Haan, Vice President von Westcon Europe. "Triple Accesss IT hat ihre Führungsrolle immer wieder unter Beweis gestellt. Ihre starke Marktpräsenz in Österreich und der Schweiz, zusammen mit ihrem erstklassigen Portfolio, das sehr stark an unser eigenes angelehnt ist, wird unsere Präsenz und unser Geschäft in diesem wichtigen Bereich sofort stärken."

Neben Österreich und der Schweiz ist die Triple Accesss IT auch im osteuropäischen Raum - vor allem in Ländern wie Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Albanien, Slowenien, Bosnien und Kroatien - tätig. Das Unternehmen bietet überdies eine breite Palette professioneller Dienstleistungen an: vom Helpdesk- und Third-Level-Support über Trainings bis hin zum erweiterten Hardware-Austausch. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: