Bwin schließt Übernahme von Gioco Digitale ab Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.10.2009 Rudolf Felser

Bwin schließt Übernahme von Gioco Digitale ab

Alle notwendigen Bedingungen wären erfüllt worden, so der Online-Gaming-Anbieter.

Bwin hat den Abschluss der Übernahme der italienischen Gioco Digitale bekanntgegeben. Alle dafür notwendigen Bedingungen wären erfüllt worden, so der Online-Gaming-Anbieter. Mit der Übernahme positioniert sich Bwin weit vorne im größten europäischen Online-Gaming-Markt. Die Akquisition ist eine Fortsetzung der Strategie, regionale Marktanteile in etablierten europäischen Märkten durch die Übernahme lokaler Anbieter auszubauen. Bwin sieht sich nun "optimal positioniert, das Marktpotenzial des boomenden italienischen Online-Gaming-Markts auszuschöpfen, der sich durch eine moderne, pro-aktive Regulierung auszeichnet".

Inklusive Gioco Digitale verbesserte sich der Marktanteil von Bwin am italienischen Online-Pokermarkt im September 2009 geringfügig auf 25,6 Prozent (August 2009: 25,5 Prozent). Gioco Digitales Management-Team soll Bwin bei der Entwicklung von Poker und anderen Produkten in künftig regulierten europäischen Märkten beistehen. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: