Oracle nimmt letzte Hürde Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.01.2010 Christof Baumgartner/pi

Oracle nimmt letzte Hürde

Auch in Europa ist die Bahn nun frei. Nach langer Prüfung gab die EU-Kommission grünes Licht für die milliardenschwere Übernahme von Sun Microsystems durch Oracle.

Entscheidend für Oracle dürfte sein, dass Suns Programmiersprache Java Teil der 7,4-Milliarden-Dollar-Übernahme (5,3 Mrd. Euro) ist. Die größten Befürchtungen hatten die Wettbewerbshüter wegen der Zukunft der Datenbank-Lösung MySQL. Die Open-Source-Software ist frei verfügbar und beispielsweise für Aufbau und Verwaltung flexibler Webauftritte und Internet-Blogs sehr beliebt.

2008 hatte Sun MySQL gekauft und bietet seither auch eine kommerzielle Variante an. Mit der Übernahme durch Oracle könne das Ende der Software eingeläutet werden, lauteten Bedenken vor allem der Open-Source-Gemeinde. Damit könne sich Oracle elegant eines kostenlosen Konkurrenten entledigen. Oracle-Chef Larry Ellison hatte die Bauchschmerzen der Wettbewerbshüter immer wieder wortreich auszuräumen versucht, was zunächst allerdings nicht von Erfolg gekrönt war. Ganz im Gegenteil: Mit spitzen Vorwürfen gegen die EU-Kommission, von Software überhaupt keine Ahnung zu haben, machte er sich nicht unbedingt Freunde. Ende 2009 lenkte Ellison schließlich ein und gab der Kommission konkrete Zusicherungen zu MySQL.

Zusätzlich hatte die Prüfer die Erkenntnis überzeugt, dass Oracle-Software nur in einigen Marktsegmenten tatsächlich mit MySQL in direkter Konkurrenz steht.

Was mit dem für Oracle neuen Servergeschäft von Sun mittelfristig passieren wird, bleibt abzuwarten. Oracle hatte bereits kurz nach Bekanntwerden seiner Pläne eine genaue Prüfung des Geschäfts angekündigt. Die Sparte hatte zuvor auch Sun Microsystems zunehmend unter Druck gesetzt, da die Nachfrage der Großkunden vor allem in der weltweiten Wirtschaftskrise erheblich eingebrochen war. Beobachter gehen davon aus, dass bis zu 5.000 Jobs gestrichen werden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: