SAP kauft eigene Aktien zurück Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.02.2010 apa

SAP kauft eigene Aktien zurück

Der Softwarekonzern hat erneut eigene Aktien über die Börse zurückgekauft. SAP teilte mit, der Vorstand habe beschlossen, am Montag bis zu 6,6 Millionen eigene Aktie

Der Aktienkauf stehe im Zusammenhang mit dem Aktienoptionsprogramm aus dem Jahr 2002.

Demnach könnten SAP-Mitarbeiter am 1. Februar bis zu 6,6 Millionen SAP-Aktien aus dem Bestand des Unternehmens beziehen und noch am selben Tag veräußern. Voraussetzung dafür sei ein Aktienkurs von 33,66 Euro oder mehr. Mit dem Aktienrückkauf werde der Bestand von eigenen Aktien im Unternehmen wieder aufgefüllt. Die Aktien von SAP wurden am Montagnachmittag bei 33,66 Euro gehandelt. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: