Erfolgreiches Jahr 2009 für LG Electronics in Österreich Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.02.2010 Alex Wolschann/pi

Erfolgreiches Jahr 2009 für LG Electronics in Österreich

LG konnte sich weltweit aber vor allem in Österreich im Jahr 2009 über steigende Umsätze freuen. Hierzulande konnte sogar ein Plus von 47 Prozent erwirtschaftet werden.

LG Electronics verzeichnete im Jahr 2009 eine stabile Geschäftsentwicklung in allen Business Units. Weltweit stieg der Umsatz von LG Electronics um 6,8% auf 12,2 Milliarden Dollar. In Österreich hat LG Electronics 2009 besondere Erfolge zu verzeichnen: LG Electronics Austria erzielte von 2008 auf 2009 ein Umsatzplus von 47%. Mit der Verdoppelung des Marktanteils (nach GfK) im gesamten Handybereich stärkt LG seine Position in der Mobilkommunikation und Informationstechnologie. Bei den Monitoren kann ein 45%-Wachstum des Marktanteiles auf 9% verzeichnet werden. Ebenfalls erfolgreich war 2009 der Verkauf von LCD-Fernsehern: hier wurde der Marktanteil an verkauften Geräten um 44% auf 12,4 % erhöht.

„Es ist uns gelungen in allen Business Units unsere Marktanteile zu erweitern und den Umsatz zu steigern – trotz wirtschaftlichen Herausforderungen. Für 2010 gehen wir von besseren Voraussetzungen für den gesamten Markt aus. Mit diesen Erfolgen und Aussichten erwarten wir eine weitere positive Entwicklung für LG“, so Charles Lee, CEO LG Electronics Austria.

Das LG Cookie (KP500, KP501), das LG-Touchscreen-Handy für Einsteiger, ist das LG-Erfolgshandy 2009 und punktete durch hohe Nachfrage- und Verkaufszahlen. Mit über 71.000 verkauften Geräten war es LGs Verkaufsschlager. Das LG Cookie zählt demnach zu den beliebtesten aller in Österreich angebotenen Handys und war im Dezember laut GfK Nummer 3 der meistgekauften Mobiltelefone.

Auch im Bereich Home Entertainment hat sich der Umsatz um 42% erhöht. Verglichen mit dem Ergebnis des Vorjahres ist beim Verkauf von LCD-TV ein Anstieg des Marktanteils um 44% auf 12,4% zu verzeichnen. Einer der Treiber dieses Erfolges war der Start der LED-Technologie. Diesem Trend geht LG im Jahr 2010 weiter nach und bringt im Frühjahr gleich fünf neue TV-Geräte mit LED-Technologie auf den österreichischen Markt.

Die Nachfrage der LED-Technologie macht sich auch bei den LG-Monitoren in der Unit Business Solutions bemerkbar. LG verzeichnet von 2008 auf 2009 bei den Monitoren eine Steigerung um 45% auf 9,1% Marktanteil bei den verkauften Geräten. LG hat bereits im Vorjahr als erster Hersteller am österreichischen Markt mit dem Verkauf von LED-Monitoren begonnen und erweitert auch 2010 das umfangreiche Monitorportfolio. Auch in diesem Bereich wird kontinuierliches Wachstum erwartet.

LG Electronics setzt bei Kühl- und Gefrierschrankkombinationen, ebenso wie in den anderen Bereichen, auf die erfolgreiche Kombination aus umweltfreundlichen Technologien und modernem Design. Mit einem Umsatzplus von 34% in der Unit Home Appliance zeigt LG Electronics, dass dieser Mix am österreichischen Markt von den Konsumenten gut angenommen wird. Eine Erhöhung des Umsatzes um 67% ist auch bei LG-Klimageräten, die der Unit Air Conditioning zuzuordnen sind, zu verzeichnen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: