Dell weiter zurückgefallen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.02.2010 apa

Dell weiter zurückgefallen

Zwar kaufen die Kunden wieder. Doch der Konzern schaffte es im Schlussquartal (Ende Jänner) nicht, den um elf Prozent höheren Umsatz von umgerechnet rund 11 Mrd. Euro auch in Gewinn umzumünzen.

Das Ergebnis fiel binnen eines Jahres wegen höherer Zinsaufwendungen und Steuern um fünf Prozent auf unterm Strich 334 Mio. Dollar.

Zudem blieben die Preise unter Druck, wie aus der Bilanz hervorgeht. Umsatzmäßig legte vor allem das Servicegeschäft kräftig zu. Dell hatte Mitte letzten Jahres den IT-Dienstleister Perot Systems übernommen. Das angestammte Hardware-Geschäft mit Heimcomputern, Laptops, Bildschirmen, Großrechnern oder Druckern wuchs ebenfalls. In erster Linie waren es die Privatkunden und die öffentliche Hand, die zuschlugen. Aber auch die Firmenkunden, die sich in der Krise stark zurückgehalten hatten, investierten wieder in neue IT.

Dell gab sich "vorsichtig optimistisch", dass die wiedergekehrte Kauflaune der Geschäftskunden auch im laufenden Geschäftsjahr anhält. Dell habe sein Angebot durch Produktneuheiten und Übernahmen stark ausgebaut, sagte Konzernchef und Gründer Michael Dell. Die Anleger waren uneins, ob sie den Worten Glauben schenken sollten: Die Aktie pendelte nachbörslich um den Schlusskurs.

Am Vortag hatte Erzrivale Hewlett-Packard seine Zahlen präsentiert. Auch sein Umsatz war deutlich gestiegen, anders als bei Dell legte zugleich aber auch der Gewinn massiv zu auf 2,3 Mrd. Dollar. Das Kunststück war der Konzernführung durch eisernes Sparen und durch den zeitigen Ausbau des lukrativen Servicegeschäfts gelungen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: