Ericsson erwartet durchwachsenes Jahr Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.02.2010 apa

Ericsson erwartet durchwachsenes Jahr

In einigen Regionen dürfte die Nachfrage schwach sein, weil die Telekomnetzbetreiber infolge finanzieller Engpässe bei Investitionen auf die Bremse treten, so Finanzchef Jan Frykhammar in einem Interview.

Andererseits geht Frykhammar dem Interview mit der "Börsen-Zeitung" zufolge davon aus, dass die Überlastung insbesondere der Mobilfunknetze Investitionsdruck bei den Kunden aufbaue. Es sei aber nicht sicher, ob sich dies schon im laufenden Jahr im Konzernumsatz von Ericsson niederschlagen werde. Die Schweden wollen im scharfen Wettbewerb Marktanteile und Margen verteidigen.

Allerdings sagte Frykhammar, noch sei offen, ob die eingeleiteten Sparmaßnahmen, die Mitte 2010 zu einer Kostenentlastung von 1,4 bis 1,5 Mrd. Euro führen sollen, sich voll in einer Verbesserung der operativen Marge niederschlagen werden oder zum Teil in die Entwicklung oder die Verteidigung von Marktanteilen fließen.

Bei Ericsson werde das Servicegeschäft, das 2009 bereits für 40 Prozent des Konzernumsatzes stand, immer mehr zur Triebfeder. Frykhammar rechnet damit, dass Ericsson das Geschäft mit sogenannten Managed Services Outsourcing Deals, bei denen Ericsson den Netzbetrieb für Telekom-Unternehmen übernimmt, im laufenden Jahr ausbaue und insgesamt neue Geschäftsmodelle in Kooperation mit den Kunden entwickele.

Mit der Ertragskraft der zweistellig wachsenden Service-Division zeigte sich der Finanzchef sehr zufrieden. Die operative Marge liege "stabil zwischen 14 und 16 Prozent" und habe zuletzt die Rendite des Gesamtkonzerns gehoben. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: