All for One Midmarket steigert Umsatz im Halbjahr Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.05.2010 Alex Wolschann/apa

All for One Midmarket steigert Umsatz im Halbjahr

All for One Midmarket, ein Tochterunternehmen von Beko, hat im ersten Geschäftshalbjahr 2009/10 den Umsatz um fünf Prozent auf 41,1 (von 39,3) Mio. Euro verbessert.

Die All for One Midmarket AG, eine Tochterunternehmen der börsennotierten Beko Holding, hat im ersten Geschäftshalbjahr 2009/10 (per Ende März) den Umsatz um 5 Prozent auf 41,1 (39,3) Mio. Euro verbessert.

Das EBIT konnte auf 1,4 (-0,9) Mio. Euro gesteigert werden. Das Halbjahresergebnis nach Steuern liegt bei 1,1 (1,0) Mio. Euro. Für das gesamte Geschäftsjahr erwartet Finanzvorstand Stefan Land unverändert einen leichten Umsatzanstieg. Das Ebit dürfte am oberen Ende der Bandbreite von 1,5 bis 2,0 Mio. Euro liegen, teilte das Unternehmen mit.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: