Plaut nach Umsatzrückgang für 2010 zuversichtlich Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.06.2010 Christof Baumgartner/pi

Plaut nach Umsatzrückgang für 2010 zuversichtlich

Das an der Deutschen Börse in Frankfurt notierte österreichische Management- und IT-Beratungsunternehmen Plaut musst im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatzrückgang um 7,5 Prozent auf 25,3 Millionen Euro hinnehmen.

Vorstandssprecher Johann Grafl begründet das Ergebnis damit, dass die Auswirkungen der Wirtschaftskrise regional sehr unterschiedlich waren und das Investitionsverhalten der Kunden zu Projektverzögerungen, -absagen und -verschiebungen geführt hat, weist aber auch darauf hin, dass die Zurückhaltung der Kunden insgesamt zur Verlängerung des Vertriebszyklus geführt habe.

Das Betriebsergebnis (EBIT) beträgt 1,5 Millionen Euro, nach knapp 2,3 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2008, das Ergebnis vor Steuern belief sich im Geschäftsjahr 2009 auf knapp eine Million Euro, nach 1,7 Millionen Euro 2008. Nach Steuern verbleibt somit ein Konzernergebnis in Höhe von 0,8 Millionen Euro. Laut Grafl wird nach dem schwierigen Jahr 2009 auch das Geschäftsjahr 2010 herausfordernd bleiben, zumal sich die Kunden weiterhin zurückhaltend im Bereich Projektbeauftragung zeigen. Als positiv könne jedoch das Wachstum von zwölf Prozent im ersten Quartal 2010 im Softwarebereich des Branchenprimus SAP gewertet werden.

Plaut-Vorstandsvorsitzender Grafl ist angesichts des angespannten wirtschaftlichen Umfeldes mit dem Auftragsstand und den noch in der Pipeline befindlichen Aufträgen zufrieden. Im Rahmen des Kostenoptimierungsprogrammes werden zudem die Bankverbindlichkeiten umstrukturiert. Zur weiteren Verbesserung der Effizenz sollen die Business Divisions zusammengelegt und der Vertrieb in Österreich verstärkt werden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: