EMC mit respektablem 2. Quartal Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.07.2010 Christof Baumgartner/pi

EMC mit respektablem 2. Quartal

Maßgeblich zum Quartalsergebnis beigetragen hat laut den Informationen die anhaltende Nachfrage nach Speicherlösungen.

Der Computerkonzern und Storage-Spezialist EMC hat im vergangenen zweiten Quartal 4,02 Milliarden US-Dollar (3,13 Milliarden Euro) umgesetzt. Das entspricht einem Anstieg von 24 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2009. Den Nettogewinn konnte das Unternehmen laut Mitteilung auf 426 Millionen US-Dollar verdoppeln.

„Die starke Nachfrage im abgelaufenen Quartal zeugt vom hohen Wert, den unsere Kunden der Informationsinfrastruktur und virtuellen Infrastrukturlösungen von EMC beimessen“, erklärt Joe Tucci, Chairman und Chief Executive Officer von EMC. „Die IT-Branche erlebt zurzeit einen fundamentalen Wandel in Richtung Cloud Computing mit deutlich beweglicheren Modellen zur Nutzung und Bereitstellung von IT. EMC ist hervorragend aufgestellt, um den angesprochenen Transformationsprozess in der IT-Branche anzuführen und den Kunden einen klaren Fahrplan für ihre Reise zur Cloud zu geben.“

Maßgeblich zum Quartalsergebnis beigetragen hat laut den Informationen die anhaltende Nachfrage nach Speicherlösungen, deren High-End- und Mid-Range-Segmente gegenüber dem zweiten Vorjahresquartal um jeweils 32 beziehungsweise 33 Prozent zulegten. Innerhalb der schnell wachsenden Backup und Recovery Systems Division (BRS) überschritt das (aufs Jahr hochgerechnete) Umsatzwachstum der Backup-Lösungen EMC Data Domain und EMC Avamar im zweiten Quartal die Milliarden-Dollar-Grenze. VMware trug 673 Millionen US-Dollar Umsatz bei, was einem Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2009 entspricht. Stark nachgefragt waren zudem EMCs RSA Information-Security-Lösungen, deren Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum um 18 Prozent stieg.

POSITIVER AUSBLICK Für 2010 erwartet das Unternehmen, die im letzten Ausblick für 2010 genannten Werte von 16,5 Milliarden US-Dollar konsolidiertem Gesamtumsatz sowie 0,84 US-Dollar Gewinn pro Aktie zu übertreffen. Nicht eingerechnet sind Restrukturierungs- und Akquisitionskosten, aktienbasierte Vergütungen sowie Abschreibungen auf immaterielle Werte. Die Investitionen in Forschung und Entwicklung werden sich 2010 im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich um 18 bis 19 Prozent erhöhen. Darin nicht enthalten sind aktienbasierte Vergütungen in Höhe von 46 Millionen US-Dollar sowie Abschreibungen auf immaterielle Werte in Höhe von zehn Millionen US-Dollar.

„Wir haben bereits das dritte Quartal in Folge unser dreifaches Ziel umgesetzt, neue Marktanteile zu gewinnen, in die Zukunft zu investieren und die Profitabilität zu steigern. Gleichzeitig konnten wir unser Bruttobetriebsergebnis verbessern und einen Allzeitrekord beim jährlichen Anstieg des freien Cashflow erzielen. All das gibt uns die feste Überzeugung, dass wir die richtigen Geschäfts- und Betriebsmodelle haben, um langfristig zweistellige Zuwachsraten pro Jahr bei Umsatz und Gewinn zu erreichen", sagtDavid Goulden, Executive Vice President und Chief Financial Officer von EMC.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: