Lenovo und EMC gehen strategische Partnerschaft ein Lenovo und EMC gehen strategische Partnerschaft ein - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Lenovo und EMC gehen strategische Partnerschaft ein

Lenovo möchte so seine Position im Bereich standardisierter Industrie-Server und vernetzter Storage-Lösungen ausbauen. EMC möchte durch die Zusammenarbeit seine Präsenz in China und anderen wichtigen wachstumsstarken Märkten verstärken.

© Fotolia/Raven

Die neue Partnerschaft soll Innovationen und die Forschung und Entwicklung im Server- und Storage-Markt fördern. Beide Unternehmen werden hierfür den Informationen nach ihre Kompetenzen und Ressourcen bei der Produktentwicklung einbringen, um Skalierbarkeit und Effizienz der jeweiligen Lieferkette zu steigern. Die beiden Unternehmen haben bereits ein Entwicklungsprogramm für Server-Technologie ins Leben gerufen, um das Potenzial von Lenovo im x86 Industriestandard-Server-Segment zu fördern. Lenovo wird dabei die Server auf den Markt bringen und nach und nach in ausgewählte Storage-Systeme von EMC integrieren.

Weiters wird Lenovo die Netzwerkspeicher-Lösungen von EMC zunächst seinen Kunden in China anbieten – eine Expansion in andere Märkte soll parallel zur Weiterentwicklung des Server-Geschäfts erfolgen. Geplant ist auch, einen Teil der Aktivposten und Ressourcen des EMC-Tochterunternehmen Iomega in ein neues Joint Venture zu überführen, das NAS-Systeme für KMU bietet, die über mehrere Standorte verfügen.

„Die Zusammenarbeit mit einem Branchenführer wie EMC ist ein wichtiger Schritt für uns in Richtung PC-plus-Ära“, sagt Yang Yuanqing, Chairman und CEO von Lenovo, und weiter: „Diese Partnerschaft wird uns helfen, uns voll auf unsere PC-plus-Strategie zu konzentrieren. Nun können wir, zusätzlich zu unserer eigenen starken Position im Endgeräte-Segment, auf führendes Know-how im Back-End- sowie im Server- und Storage-Bereich zurückgreifen. EMC ist der perfekte Partner bei der langfristigen Umsetzung unserer Strategie.“

Joe Tucci, Chairman und CEO von EMC, ergänzt: „Die Partnerschaft mit Lenovo ist für EMC eine große Chance, unsere Präsenz in China, einem dynamischen und sehr wichtigen Markt, auszubauen und kontinuierlich auch andere Märkte zu erschließen. Lenovo hat bewiesen, dass es mit seinen beträchtlichen Ressourcen und seinem Know-how zentrale Marktsegmente steuern kann. Wir werden unsere Synergien nutzen, um einem breiteren Kundenkreis branchenführende Storage- und Server-Lösungen bieten zu können.“

Lenovo wird in das Joint Venture Barvermögen investieren, EMC wird bestimmte Aktivposten und Ressourcen von Iomega beisteuern. Nach Abschluss der Transaktion ist Lenovo der Mehrheitseigner des Gemeinschaftsunternehmens. Das Joint Venture unterliegt den üblichen Abschlussverfahren einschließlich der behördlichen Genehmigung und wird voraussichtlich Ende 2012 abgeschlossen sein.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: