R&M mit mehr Umsatz Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


26.03.2009 Rudolf Felser

R&M mit mehr Umsatz

Das Geschäftsjahr schloss mit einem Umsatz von rund 162 Mio. Euro, was einem Plus von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Der Schweizer Verkabelungsspezialist Reichle & De-Massari (R&M) konnte sein Wachstum von 2007 zwar in der ersten Jahreshälfte 2008 noch fortführen. Im zweiten Halbjahr wirkte sich die Finanzkrise jedoch zunehmend auf die Umsätze aus. Das Geschäftsjahr schloss mit einem Umsatz von 247 Mio. Schweizer Franken (rund 162 Mio. Euro) was einem Plus von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht - allerdings unter den Erwartungen bleibt.

Das Ebit lag Ende 2008 bei acht Prozent, schrumpfte jedoch infolge einer freiwilligen Sanierungsmassnahme der Pensionskasse auf sieben Prozent. Rückblickend auf die letzten fünf Jahre pendelt sich das Ebit bei einem Durchschnittswert von zehn Prozent ein.

78 Prozent des Umsatzes von R&M werden heute im Ausland erzielt.Die Umsatzzahlen steigerten sich vorab in den Regionen Deutschland (plus 14,2 Prozent), Mittlerer Osten (plus 63,4 Prozent) und Lateinamerika (plus 75,4 Prozent) sowie Zentral- und Osteuropa. R&M verspricht sich weiterhin auch viel vom asiatischen Markt.

Zwei Drittel des Gesamtumsatzes werden mit strukturierten Gebäudeverkabelungen (Private Networks) erzielt. Dieses Geschäftsfeld ist seit 2008 leicht rückläufig. Dank höheren Umsätzen (plus 18 Prozent) im Bereich Telekom (Public Networks) konnte R&M einen Umsatzrückgang in der Gruppe auffangen. Der Zuwachs in dieser Sparte wurde vorwiegend mit Glasfaserprojekten generiert.

Der Heimmarkt Schweiz geriet 2008 stark unter Druck. Niedrigere Auftragsvolumen aus Grossprojekten sowie zurückhaltende Investitionen im Banken- und Finanzsektor - und zunehmend auch in anderen Branchen - seien direkt zu spüren gewesen, so das Unternehmen in einer Aussendung. Grosskunden stellten Investitionen zurück. Dieser Auftragsrückgang, den R&M Schweiz teilweise mit Geschäften im Bereich Private Networks kompensieren konnte, schlug mit einem Minus von 10,5 Prozent zu Buche.

Ein Schwerpunkt der Investitionen liegt in der Glasfaser-Technologie. R&M geht davon aus, dass dieses Geschäftsfeld krisenresistenter ist als andere. Das Investitionsvolumen für die Entwicklung von neuen Produktlösungen der Glasfasertechnologie wurde daher gegenüber dem Vorjahr für 2009 um zehn Prozent erhöht.

Ebenfalls investiert wird in die Dezentralisierung. Nach der Eröffnung des ersten Management- und Logistik-Hubs in Singapur sollen in den nächsten zwei Jahren vier Hubs in weiteren Regionen folgen. Daneben setzt R&M aber auch auf den Standort Schweiz. Im Mai 2008 wurde in Wetzikon der Grundstein für ein neues Firmengebäude gelegt. Im neuen Gebäude werden die Abläufe der Supply-Chain optimiert, beispielsweise mit einem Hochregallager. Zudem soll auf zwei Etagen des fünfstöckigen Gebäudes ein Innovationszentrum entstehen. Eine Effizienzsteigerung wird aber auch von einer neuen ERP-Lösung erwartet, die Mitte des Jahres in Betrieb genommen werden soll. (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: