S&T-Aktien vom Handel an Wiener Börse ausgesetzt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.04.2009 apa/Rudolf Felser

S&T-Aktien vom Handel an Wiener Börse ausgesetzt

Die Aktien des im Prime Market der Wiener Börse notierten IT-Dienstleisters S&T waren zwischenzeitlich vom Handel ausgesetzt.

Die Aktien des im Prime Market der Wiener Börse notierten IT-Dienstleisters S&T sind seit 13.51 Uhr vom Handel ausgesetzt, teilte die Wiener Börse am 7. April mit. Grund dafür ist eine nun vorliegende Entscheidung der Übernahmekommission zum strittigen Pflichtoffert der angeschlagenen Kärntner AvW, hieß es aus der Behörde auf APA-Anfrage.

Die AvW Gruppe hält seit September 38 Prozent an S&T und müsste demnach ein Pflichtangebot legen. Die Firma um Wolfgang Auer von Welsbach ist jedoch der Meinung, die für das Pflichtangebot relevante Schwelle von 30 Prozent ohne ihr Zutun überschritten zu haben.

Der Bescheid der Übernahmekommission sollte heute an Auer von Welsbach übermittelt werden, hieß es bei S&T auf APA-Anfrage. Das Verfahren der Übernahmekommission wurde auf Antrag der AvW Gruppe und der AvW Invest eingeleitet. Ob AvW ein Pflichtangebot legen muss, wird in Kürze veröffentlicht werden, so die Behörde.

REDUZIEREN ODER OFFERT LEGEN Die Übernahmekommission hat mit Bescheid von 7. April ausgesprochen, dass die AvW Gruppe und AvW Invest eine kontrollierende Beteiligung in Höhe von 38,44 Prozent der ständig stimmberechtigten Aktien der S&T System Integration Technology Distribution erlangt haben, teilte der IT-Dienstleister S&T mit. Nun haben die Kärntner Firmen 20 Tage Zeit, ein Pflichtangebot zu legen oder ihre Beteiligung auf maximal 30 Prozent der ständig stimmberechtigten Aktien zu reduzieren bzw. das Erlangen der kontrollierenden Beteiligung rückgängig zu machen. Der Handel mit den seit 13.51 Uhr vom Handel ausgesetzten ST-Aktien sollte an der Wiener Börse um 15.15 Uhr wieder aufgenommen werden, teilte die Börse mit.

Die AvW Gruppe und die AvW Invest haben sich im Verfahren vor der Übernahmekommission für diesen Fall verpflichtet, die Anteile über der 30-Prozent-Schwelle nicht über die Börse zu veräußern, so S&T weiter. Der Bescheid sei am 7. April zugestellt worden.

ÜBERNAHMEKOMMISSION TRAF ENTSCHEIDUNG S&T-Chef Christian Rosner ist froh, dass die Übernahmekommission eine Entscheidung getroffen hat. Er ist zuversichtlich, dass die AvW eine Lösung im Sinne der Aktionäre und des Unternehmens finden wird, sagte er zur APA. Bisher sei die rechtliche Situation unklar gewesen. Jetzt liege der Ball bei Auer von Welsbach.

Die S&T-Hauptversammlung "wird sicher noch im Mai stattfinden", so Rosner. Kürzlich hatte S&T bekanntgegeben, seine ursprünglich für 6. Mai angesetzte HV wegen der noch ausständigen Entscheidung der Übernahmekommission auf unbestimmte Zeit verschieben zu müssen. Die Einladungen für den neuen HV-Termin werden in den nächsten Tagen versendet, so der Vorstandschef. Die AvW hat den Bescheid noch nicht erhalten, so ein Sprecher auf APA-Anfrage. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: