Quanmax plant Kapitalschnitt und Aufstockung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.04.2009 apa/Rudolf Felser

Quanmax plant Kapitalschnitt und Aufstockung

Der Notebook-Hersteller mit Sitz in Linz plant einen Kapitalschnitt auf die Hälfte und eine anschließende Aufstockung des Grundkapitals.

Der börsenotierte Notebook-Hersteller Quanmax AG (früher Gericom) mit Sitz in Linz plant einen Kapitalschnitt auf die Hälfte und eine anschließende Aufstockung des Grundkapitals hauptsächlich durch den Mehrheitseigentümer, die malaysische Quanmax. Darüber soll am 28. Mai die Hauptversammlung entscheiden, geht aus der Einladung hervor. Kapitalherabsetzungen dienen üblicherweise dazu, Verluste aus der Bilanz wegzubekommen.

Konkret soll das Nominale von derzeit 10,9 Mio. Euro auf 5,45 Mio. Euro herabgesetzt werden. Nach dieser vereinfachten Kapitalherabsetzung ist eine kräftige Aufstockung um bis zu 10,9 Mio. auf bis zu 16,35 Mio. Euro durch Ausgabe von bis zu 10,9 Mio. neuen Stückaktien geplant. Die neuen Aktien kosten jeweils 1 Euro.

Der 62-Prozent-Eigentümer Quanmax Malaysia SDn. BHD soll 7,957 Mio. von den neuen Stückaktien gegen Sacheinlage übernehmen, und zwar gegen eine Forderung in Höhe von 7,957 Mio. Euro gegenüber der oberösterreichischen Quanmax AG. Die übrigen bis zu 2,953 Mio. Jungaktien sollen den anderen Aktionären, ebenfalls für 1 Euro pro Stück, angeboten werden.

Außerdem will sich die Quanmax AG auf der HV einen neuen Kapitalrahmen genehmigen lassen. Über die Anhebung auf 16,35 Mio. Euro hinaus soll der Vorstand ermächtigt werden, bis Mai 2014 das Grundkapital um weitere bis zu 8,175 Mio. Euro gegen Bar- und/oder Sacheinlagen anzuheben. Ein noch laufender Rahmen wird widerrufen.

Die Bilanz 2008 der Quanmax AG steht aus, der Geschäftsbericht soll noch im April veröffentlicht werden. Im 1. Halbjahr hatte das Unternehmen bei einem auf 11,95 (15,39) Mio. Euro gesunkenen Umsatz einen Konzernfehlbetrag von 7,67 Mio. Euro (nach 5,27 Mio. Überschuss davor) erwirtschaftet. Zu der an der Frankfurter Börse notierten Quanmax gehört neben Gericom auch die Marke Chiligreen Computers. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: