Deutlicher Gewinn- und Umsatzeinbruch für Cisco Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.05.2009 apa

Deutlicher Gewinn- und Umsatzeinbruch für Cisco

Der Gewinn stürzte im Ende April abgeschlossenen vierten Geschäftsquartal um fast ein Viertel auf 1,3 Milliarden Dollar ab.

Beim weltgrößten Netzwerkausrüster Cisco sind Gewinn und Umsatz im vergangenen Quartal wegen der Wirtschaftskrise erneut heftig eingebrochen. Analysten hatten aber nach Vorwarnungen des US-Konzerns ein noch schlechteres Abschneiden befürchtet. Cisco-Chef John Chambers sprach zudem von ersten Anzeichen einer Stabilisierung der Lage. Das Unternehmen gilt in der Technologie-Industrie als wichtiges Stimmungsbarometer. Die Aktie reagierte nachbörslich mit einem deutlichen Aufschlag.

Der Gewinn stürzte im Ende April abgeschlossenen vierten Geschäftsquartal um fast ein Viertel auf 1,3 Milliarden Dollar ab. Der Umsatz fiel im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf knapp 8,2 Milliarden Dollar, wie Cisco am Sitz im kalifornischen San Jose bekanntgab. Für das laufende vierte Geschäftsquartal erwartet Chambers ein etwa so deutliches Umsatzminus wie zuletzt von 17 bis 20 Prozent. Auch das ist weniger schlecht als von Experten erwartet. Doch eine Prognose sei sehr schwierig, warnte der Cisco-Chef. "Niemand weiß, wann ein Aufschwung kommt."

Ein Hoffnungsschimmer für Chambers: Erstmals seit langem hätten große Kunden von einer gewissen Stabilisierung gesprochen. "Endlich haben sie etwas festen Boden unter den Füßen." Die Talfahrt bei den Aufträgen sei zumindest im Vergleich zum Vorquartal zu End gegangen. Der Konzern war zuletzt drastisch auf die Kostenbremse getreten und hatte einen Einstellungsstopp verhängt. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: