Deutsche Telekom-Chefs kaufen eigene Aktien Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.05.2009 apa/Rudolf Felser

Deutsche Telekom-Chefs kaufen eigene Aktien

Der deutsche Telekom-Chef Rene Obermann hat in zwei Schritten 70.000 Aktien seines eigenen Hauses zum Gesamtpreis von 167.900 Euro erworben.

Der deutsche Telekom-Chef Rene Obermann hat in zwei Schritten 70.000 Aktien seines eigenen Hauses erworben. Am 12. Mai kaufte er 50.000 Papiere zum Stückwert von 8,3557 Euro und einen Tag später 20.000 Aktien zum Gesamtpreis von 167.900 Euro.

Auch Telekom-Finanzvorstand Timotheus Höttges erwarb Aktien des eigenen Hauses. Am 12. Mai kaufte er für 148.452 Euro 17.800 Aktien zum Stückpreis von 8,34 Euro. Die Telekom-Aktie legte am Donnerstagvormittag um 0,6 Prozent auf 8,445 Euro zu. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: