Deutsche Telekom sieht sich auf Kurs Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.06.2009 apa/Rudolf Felser

Deutsche Telekom sieht sich auf Kurs

Die Deutsche Telekom sieht sich trotz eines glanzlosen zweiten Quartals auf Kurs für ihre Jahresziele.

Die Deutsche Telekom sieht sich trotz eines wohl glanzlosen zweiten Quartals auf Kurs für ihre Jahresziele. "Wir sind auf einem guten Weg, unsere Jahresziele für das operative Ergebnis und den Free Cashflow zu erreichen. Aber vom zweiten Quartal sollte man keine Wunder erwarten", sagte Finanzvorstand Timotheus Höttges der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagausgabe, 30. Juni).

Positiv habe sich der deutsche Breitbandmarkt entwickelt. "Der Trend des Vorquartals hält an, und wir sehen, dass eine hohe Zahl von Kunden, Tendenz steigend, von Wettbewerbern zur Telekom zurückkehrt."

Über die Zukunft der britischen Mobilfunktochter T-Mobile UK wollte sich Höttges nicht konkret äußern. Medien hatten über einen möglichen Verkauf von T-Mobile UK berichtet, dem Sorgenkind der Deutschen Telekom. "Es gibt hier keine Denkverbote", sagte Höttges der "FAZ". Primäres Ziel für T-Mobile UK sei es, die operative Ergebnisentwicklung zu verbessern. "Im schwierigen Umfeld des britischen Marktes erwarten wir dabei die Verbesserungen vor allem im dritten und vierten Quartal." Im Mai hatte die Telekom auf ihre britische Tochter 1,8 Milliarden Euro abgeschrieben.

Höher als zunächst erwartet sieht Höttges, der Anfang März als Nachfolger des heutigen Arcandor-Chefs Karl-Gerhard Eick Finanzvorstand geworden ist, die Synergien aus der Eingliederung der griechischen OTE. Statt der zunächst kalkulierten rund 200 Millionen Euro im Jahr veranschlagt der Manager nun zusätzliche 50, im besten Fall sogar 100 Millionen Euro. "Die Beteiligung von demnächst 30 Prozent an OTE hat uns die Tür in sehr interessante Wachstumsmärkte geöffnet", sagte Höttges. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: