Amazon schluckt Internet-Schuhhändler Zappos Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.07.2009 apa/Rudolf Felser

Amazon schluckt Internet-Schuhhändler Zappos

Amazon bezahlt den Kaufpreis mit eigenen Aktien im Wert von 807 Mio. Dollar sowie mit 40 Mio. Dollar in bar für die Zappos-Beschäftigten.

Der weltgrößte Internet-Einzelhändler Amazon.com übernimmt für rund 850 Mio. Dollar (599 Mio. Euro) den Online-Schuhladen Zappos. Amazon bezahlt den Kaufpreis mit eigenen Aktien im Wert von 807 Mio. Dollar sowie mit 40 Mio. Dollar in bar für die Zappos-Beschäftigten. Sie sollen zudem auch Aktien bekommen, teilte Amazon in Seattle mit.

Das Zappos-Management soll an Bord bleiben und das Geschäft mit Schuhen, Bekleidung und Accessoires weiter von Las Vegas (Nevada) aus führen. Amazon hat auch selbst bereits solche Waren im Angebot. Die Übernahme soll bis zum Herbst abgeschlossen werden. Amazon legt an diesem Donnerstag nach US-Börsenschluss seine neuen Quartalszahlen vor. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: