Microsoft und Yahoo schließen Online-Partnerschaft Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.07.2009 apa/Christof Baumgartner

Microsoft und Yahoo schließen Online-Partnerschaft

Die Zusammenarbeit soll sich auf Online-Suche und Internet-Anzeigen konzentrieren.

Der Software-Konzern Microsoft und der Internet-Suchmaschinenbetreiber Yahoo haben sich auf eine Online-Partnerschaft geeinigt. Nach monatelangen Verhandlungen sei ein Durchbruch erzielt worden, dessen Ergebnisse binnen 24 Stunden bekanntgegeben würden, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person laut einem Agenturbericht. Die Zusammenarbeit konzentriere sich auf Online-Suche und Internet-Anzeigen. Microsoft zahle keine Gebühren an Yahoo. Beide Unternehmen lehnten eine Stellungnahme ab.

Microsoft und Yahoo hatten seit Monaten über eine Zusammenarbeit im Bereich der Internet-Werbung verhandelt, dessen Markt von Google beherrscht wird. Im vergangenen Jahr war Microsoft mit dem Versuch gescheitert, Yahoo für 47,5 Mrd. Dollar (33,4 Mrd. Euro) zu übernehmen. Ein Anlauf von Yahoo wiederum für eine Zusammenarbeit mit Google wurde wegen wettbewerbsrechtlicher Probleme gestoppt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: