Umsatzsteigerung bei PC-Ware Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.06.2009 apa/Christof Baumgartner

Umsatzsteigerung bei PC-Ware

Erlöse stiegen um 14,7 Prozent auf 890,3 Millionen Euro.

Trotz Wirtschaftskrise hat der IT-Dienstleister PC-Ware, eine Tochter der österreichischen Raiffeisen Informatik, seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr (31. März) gesteigert. Die Erlöse sind laut vorläufigem Geschäftsbericht im Vergleich zum Vorjahr um 14,7 Prozent auf 890,3 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen in Leipzig mit.

Das Ergebnis stagnierte dagegen: Der Reingewinn wuchs um 0,4 Prozent auf 8,7 Millionen Euro. Die endgültigen Zahlen sollen am 30. Juni in Leipzig vorgelegt werden. Nach eigenen Angaben betreut PC-Ware mit rund 1.600 Mitarbeitern in 25 Ländern etwa 85.000 Geschäftskunden bei Softwarelizenzierung und -management.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: