Plaut bleibt stabil Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.08.2009 Rudolf Felser

Plaut bleibt stabil

Im ersten Halbjahr 2009 konnte die Beratungsgruppe einen Umsatz von 12,2 Mio. Euro erzielen, das sind 7,6 Prozent weniger als im Vorjahr.

Die im Frankfurter Börsensegment General Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft hat ihr Halbjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2009 bekanntgegeben. Im ersten Halbjahr 2009 konnte die im Bereich Management- & IT-Consulting tätige Beratungsgruppe einen Umsatz von 12,2 Mio. Euro (Vorjahr 13,2 Mio. Euro) erzielen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Rückgang von 7,6 Prozent. Auf Basis des Umsatzes wurde ein EBIT von 0,5 Mio. Euro (Vorjahr 1,1 Mio. Euro) erreicht. Im Vergleich zum Umsatz ergibt dies eine EBIT-Marge von 3,8 Prozent (Vorjahr 8,1 Prozent). Während die Mitarbeiteranzahl im Vergleichszeitraum in der DACH-Region leicht abgenommen hat, konnte die Zahl der Beschäftigten in der CEE-Region um 27 Prozent erhöht werden. Insgesamt beschäftigt die Plaut Aktiengesellschaft 213 Mitarbeiter (Vorjahr 200 Mitarbeiter).

NACHHALTIGER TURNAROUND Trotz des sehr schwierigen Wirtschaftsklimas konnte im ersten Halbjahr 2009 ein positives Ergebnis auf dem Niveau des ersten Halbjahres 2007 erzielt werden. Dies unterstreiche die Nachhaltigkeit der in den Jahren 2007 und 2008 gesetzten Restrukturierungsmaßnahmen, die vor allem zu einer Optimierung des Angebots-Portfolios sowie einer deutlichen Verbesserung der Kostenstruktur geführt hätten, so das Unternehmen in einer Aussendung. Positiv beeinflusst wurde das Ergebnis auch durch bereits 2008 gesetzte Vorsichtsmaßnahmen in Hinblick auf die Wirtschaftskrise.

Die anhaltende Wirtschaftskrise und die damit verbundene zögerliche Investitionsbereitschaft auf Seiten der Kunden hätten im ersten Halbjahr 2009 einerseits zu Verzögerungen in den bestehenden Projekten und andererseits zu Verschiebungen von geplanten Neuprojekten geführt, so Plaut weiter. Das Unternehmen hat auf diesen Nachfragerückgang mit verstärkten Sales- und Marketingaktivitäten reagiert. Zwischen Jänner und Juni hätten so mehr als 110 Neuaufträge gewonnen werden können, die zu einer rechnerischen Auslastung von 6,2 Monaten geführt hätten.

Die erfolgreichen Maßnahmen auf der Kostenseite stimmen das Unternehmen zuversichtlich, die Umsatz- und Ergebnissituation stabil halten zu können, um bei beginnender Erholung der Weltwirtschaft den geplanten Wachstumskurs in den DACH- und CEE-Ländern fortzusetzen.

AUSBAU DER KERNKOMPETENZEN Plaut hat sich zum Ziel gesetzt, ergänzend zu den Kernkompetenzen neue Entwicklungen voranzutreiben, um eine gezielte Erweiterung des Produktportfolios zu schaffen. Neben den neu entwickelten Branchenlösungen für die Service Industrie (PlautWorks Service Engine) und für Rechtsanwälte (PlautWorks Attorney) wurde das Geschäftsfeld Plaut Economics neu aufgestellt. Dieser Bereich umfasst die Beratung bei wirtschaftlichen und technischen Fragestellungen im Sektor der Energieversorgung und verbucht bereits erste Projekterfolge wie zum Beispiel bei der Bundesnetzagentur und der Stadt Uster.(pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: