Navax expandiert nach Polen Navax expandiert nach Polen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Navax expandiert nach Polen

Das österreichische IT-Beratungshaus Navax übernimmt das Unternehmen MBS Partners Polska und eröffnet einen Standort in Warschau.

Oliver Krizek, CEO der Navax Gruppe, will in Polen Fuß fassen.

Oliver Krizek, CEO der Navax Gruppe, will in Polen Fuß fassen.

© Navax

Das österreichische Beteiligungsunternehmen OK Holding, Eigentümer der Navax Gruppe, ist nach Osteuropa expandiert und übernimmt das polnische IT-Unternehmen „MBS Partners Polska Sp. z o. o.“ zur Gänze.  Das Unternehmen sitzt in Warschau und betreut mit zehn Mitarbeitern über 40 Kunden in ganz Polen. Damit ist die OK Holding mit der IT-Marke Navax nach seiner Expansion nach Deutschland und die Schweiz nun erstmals in einem nicht-deutschsprachigen Land vertreten.

„Polen ist ein großer Markt mit jeder Menge Potenzial. Alleine das Markt-Volumen für Enterprise Resource Planning Software liegt bei über 200 Mio. Euro. Mit der MBS Partners können wir von einer soliden Basis aus losstarten“, sagt Oliver Krizek, CEO der OK Holding. MBS Partners Polska wird zukünftig unter Navax Polen firmieren.

Das bisherige Wachstum erfolgte über die Gründung von eigenen Niederlassungen. Mit MBS Partner wird erstmals ein Unternehmen zugekauft. „Wir haben uns in den letzten Jahren eine Unmenge von Unternehmen in der IT- und Beratungsbranche angesehen“, so Krizek. „Meist waren und sind die Preisvorstellungen illusorisch hoch und stimmen nicht überein mit den Finanzzahlen und der Lebensfähigkeit des Unternehmens. Viele IT-Unternehmen haben es verabsäumt, rechtzeitig Strukturänderungen durchzuführen und sich zu modernisieren“, so Krizek weiter. Zahlreiche Firmen-Eigentümer bleiben zu lange in der Rolle der Technikverliebtheit und vergessen den Blick auf den Markt und damit die Käufer. „Und genau das sind unsere Akquise-Kandidaten." Dementsprechend wurde MBS Partners Polska von Navax vor der Übernahme intensiv auf Herz und Nieren geprüft. 

Bisheriger Schwerpunkt der MBS Partners Polska waren IT-Lösungen in den Bereichen Enterprise Resource Planning und CRM. Das Unternehmen ist Microsoft Certified Gold Partner. Das Angebot wird nun um die Leistungen von Navax erweitert: Business Intelligence, Reporting & Analysen, Controlling und Unternehmenssteuerung, Enterprise Content Management sowie Intranet- und Portal-Lösungen. „Vor allem im Business Intelligence Bereich erleben wir große Nachfrage in polnischen Unternehmen“, erklärt Krizek. „Auf diesem Gebiet hat in den letzten Jahren eine rasante Weiterentwicklung stattgefunden und der polnische Markt hat hier noch großen Aufholbedarf.“ Die langjährige Erfahrung der neuen Mitarbeiter in Polen wird zukünftig im Rahmen von Nearshoring genutzt. Damit wirkt die NAVAX dem Mangel an gut ausgebildeten IT-Fachkräften in Österreich entgegen und kann bei Auslastungsspitzen flexibler reagieren. Der Wachstumskurs in Österreich, Deutschland und der Schweiz wird beibehalten.

Die Navax und die MBS Partners Polska verbindet bereits eine langjährige Partnerschaft. Für internationale Roll Outs von Softwarelösungen greift Navax auf ein großes Partnernetzwerk zurück und der Partner in Polen war die MBS Partners. „Dadurch kannten wir das Unternehmen und die Mitarbeiter. Wir können bereits auf zahlreiche gemeinsame Projekte zurückblicken und wissen, wie gut die Zusammenarbeit funktioniert“, betont Krizek.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: