Google kriegt WhatsApp nicht Google kriegt WhatsApp nicht - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.04.2013 Rudolf Felser/apa

Google kriegt WhatsApp nicht

Das auf die Echtzeit-Kommunikation im Internet spezialisierte Unternehmen WhatsApp hat Gerüchte einer geplanten Übernahme durch den Internetriesen Google zurückgewiesen.

Das Übernahme-Gerücht rund um WhatApp scheint sich nicht zu bewahrheiten.

Das Übernahme-Gerücht rund um WhatApp scheint sich nicht zu bewahrheiten.

© Fotolia

Es gebe keine Gespräche mit Google, erklärte WhatsApp-Manager Neeraj Arora nach Informationen des US-Technologieblogs "All Things D". Seinen Online-Profilen zufolge arbeitete Arora vor WhatsApp bei Google - unter anderem an Übernahmen. Die 2009 gegründete Plattform für Instant Messaging übermittelt täglich mehr als zehn Milliarden Mitteilungen von Smartphone-Nutzern und steht damit in massiver Konkurrenz zu SMS-Angeboten der Mobilfunkbetreiber. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: