Nettoergebnis der ams AG im 1. Quartal halbiert Nettoergebnis der ams AG im 1. Quartal halbiert  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Nettoergebnis der ams AG im 1. Quartal halbiert

Der an der Börse in Zürich notierte steirische

Mikroelektronik- und Halbleiterhersteller ams (ehemals

Austriamicrosystems) hat im ersten Quartal 9,9 Mio. Euro Nettoergebnis erwirtschaftet, nach 19,2 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

CEO John Heugle wird seinen bis bis Februar

CEO John Heugle wird seinen bis bis Februar

© ams AG

Der Gruppenumsatz fiel um sechs Prozent auf 84,9 Mio. Euro. Das verwässerte/unverwässerte Ergebnis je Aktie belief sich damit auf 0,91 bzw. 0,87 Schweizer Franken (0,74/0,70 Euro). Der Gesamtauftragsbestand betrug Ende März 77,4 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Montagabend ad hoc mit. Für das gesamte Jahr geht ams weiter von einem Umsatzplus von "mehr als zehn Prozent" aus. Die Ertragskraft solle stärker wachsen.

"Diese Erwartung wird bedingt durch den Hochlauf neuer Produkte im zweiten Halbjahr 2013 und basiert auf dem anhaltenden Erfolg der internationalen OEM-Kunden von ams und der Ausweitung der Marktposition von ams in den wachsenden Märkten Smartphones, Tablet-PCs und mobile Geräte", so das Unternehmen.

Der operative Gewinn des ersten Quartals fiel im Jahresabstand um 43 Prozent auf 10,5 Mio. Euro. ams habe aber im Bereich Entwicklung und Applikationsunterstützung Personal aufgebaut, was zu höheren Forschungs- und Entwicklungskosten geführt habe. Zugleich hat CEO John Heugle den Aufsichtsrat informiert, "dass er seinen Vertrag nicht über die derzeitige Laufzeit bis Februar 2014 hinaus verlängern wird". Der Aufsichtsrat werde die Suche nach einem geeigneten Nachfolger beginnen, heißt es in der heutigen Aussendung.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: