Cebit konzentriert sich voll aufs Business Cebit konzentriert sich voll aufs Business - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.06.2013 Thomas Cloer*

Cebit konzentriert sich voll aufs Business

Die Deutsche Messe AG hat in einer Pressekonferenz über den Planungsstand der Cebit 2014 informiert.

Cebit: Business im Fokus.

Cebit: Business im Fokus.

© IDGNS

Messevorstand Oliver Frese, früher für die Hannover Messe Industrie zuständig, stellte zunächst den neuen Geschäftsbereichsleiter Cebit Marius Felzmann vor. Der arbeitet schon länger für die weltgrößte ITK-Messe und verantwortete in der Vergangenheit unter anderem die Bereich Jobs and Recruiting und die "Internet-Messe-in-der-Messe" Webciety.

Der Kern der Cebit, der sich in den vergangenen Jahren immer stärker herauskristallisiert habe, heiße Business, so Frese weiter. Das zeige sich unter anderem am immer weiter gestiegenen Anteil von Fachbesuchern (zuletzt 82 Prozent, 30 Prozent aus dem Top-Management). Die Aussteller kämen nach Hannover, um Geschäft zu machen; gleichzeitig steige das geplante Investitionsvolumen der Fachbesucher kontinuierlich an. "Das ist hier in Hannover ein internationales Stelldichein der globalen IT-Branche", so Frese, "ein Sprungbrett für den Weltmarkt."

Für die Weiterentwicklung der Cebit bedeute das eine hunderprozentige Fokussierung auf IT und Business. Die Cebit wird dazu laut Frese in acht Themenfelder aufgegliedert: ERP & Data Analysis, Web & Mobile Solutions, Research & Innovations, ECM, IT Services, Security, Infrastructure & Data Centers sowie Communication & Networks. Ergänzt werden diese um die "Special Areas" wie Planet Reseller, Public Sector Park oder "TectoYou" für die Nachwuchsförderung und job and career @ Cebit, das 2014 auf 3000 Quadratmeter ausgeweitet werden soll. Das Rahmenprogramm Cebit Global Conferences soll stringenter weitergeführt und enger mit den Themen der Messe verzahnt werden.

Last, but not least versprach Frese auf der Cebit künftig kostenloses WLAN. Und kündigte abschließend an, dass die Cebit als B2B-Messe künftig an Werktagen stattfinden werde - von Montag bis Freitag mit der Eröffnung am Sonntagabend. Die Cebit 2014 findet mithin vom 10. bis 14. März statt.

* Thomas Cloer ist Redakteur der deutschen Computerwoche.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: