Kanada: Kapsch erhält Fünf-Jahres-Auftrag über 30 Mio. US-Dollar Kanada: Kapsch erhält Fünf-Jahres-Auftrag über 30 Mio. US-Dollar - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.06.2013 Rudolf Felser

Kanada: Kapsch erhält Fünf-Jahres-Auftrag über 30 Mio. US-Dollar

Es geht um die nächste Generation des TDMA V6 Interior Transponders für die Autobahn 407 ETR in der Metropolregion Toronto (GTA-Greater Toronto Area) in der kanadischen Provinz Ontario.

TDMA-V6-Interior-Transponder von Kapsch Trafficcom.

TDMA-V6-Interior-Transponder von Kapsch Trafficcom.

© Kapsch Trafficcom

Kapsch Trafficcom hat einen Fünf-Jahres-Auftrag von der Canadian Tolling Company International Inc. (Cantoll) erhalten. Kapsch soll die nächste Generation des TDMA V6 Interior Transponders, oft auch als On-Board-Unit bezeichnet, für die Autobahn 407 ETR in der Metropolregion Toronto (GTA-Greater Toronto Area) in der kanadischen Provinz Ontario liefern. Der Gesamtauftragswert über die fünfjährige Laufzeit hinweg wird auf 30 Mio. US-Dollar geschätzt. Kapsch wird voraussichtlich im dritten Quartal 2014 mit der Lieferung der neuen Transponder beginnen.

Die 407 ETR in der kanadischen Provinz Ontario ist den Angaben zufolge die erste vollelektronische, barrierefreie Mautstraße der Welt. Die Autobahn verläuft nördlich von Toronto von Burlington im Westen nach Pickering im Osten. Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 108 Kilometer. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: