Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.07.2013 Rudolf Felser

Godesys übernimmt PPS-Spezialisten Ifax

ERP-Anbvieter Godesys hat rückwirkend zum 01.01.2013 die Ifax GmbH inklusive aller Rechte von der SteinhilberSchwehr-Gruppe erworben.

Godelef Kühl, Godesys

Godelef Kühl, Godesys

© Godesys

Damit verstärkt der ERP-Experte sein Know-how für PPS-Lösungen und baut seine Kompetenz im Fertigungsbereich weiter aus. Godesys will das unter ifax.open vermarktete Produktportfolio weiterentwickeln, die Marke ifax eigenständig fortführen und langfristig in die Lösungen investieren. Sämtliche Mitarbeiter würden übernommen und am Ifax-Geschäftssitz in Konstanz verbleiben, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Die Lösung ifax.open soll eng mit dem Godesys-Produktangebot gekoppelt und zunächst um weitere Funktionen wie Rechnungswesen, ECM und Business Intelligence erweitert werden. Diese wurden bisher als Drittanwendungen zugekauft. Laut Aussagen von Godesys-Vorstand Godelef Kühl können die Anwender aber darauf vertrauen, dass die bestehenden Schnittstellen auch langfristig weitergepflegt werden: "Wir wollen die ifax-Kunden durch Leistung und hohe Integration davon überzeugen, dass wir ihnen ein zukunftsfähiges Gesamtangebot unterbreiten können." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

comments powered by Disqus
   

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

Werden Sie CW-Premium User

Whitepaper downloaden, Printausgabe online lesen, Merkliste, Kommentieren, Ask Experts, News Alerts, Vorteilszone.

kostenlos registrieren

Zum Thema