Diese 7 Firmen sind für Windows-Ex-Chef Sinofsky Tabu Diese 7 Firmen sind für Windows-Ex-Chef Sinofsky Tabu - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.07.2013 Benjamin Schischka*

Diese 7 Firmen sind für Windows-Ex-Chef Sinofsky Tabu

Microsoft will offenbar nicht, dass der Windows-Ex-Chef bei diesen Firmen einen Job bekommt.

Sinofsky bei einer Windows 8 Preview.

Sinofsky bei einer Windows 8 Preview.

© microsoft

Laut gigaom.com gibt es eine Microsoft-Klausel, die dem Windows-Ex-Chef Steven Sinofsky verbietet, nach seinem Weggang von Microsoft bei sieben bestimmten Firmen einen Job anzunehmen. Bis zum 31. Dezember 2013, also ein Jahr nach seinem Weggang von Microsoft, dürfe Sinofsky nicht bei Amazon, Apple, EMC, Google, Facebook, Oracle oder VMware zu arbeiten anfangen. Die genannten Unternehmen stehen mehr oder weniger in Konkurrenz zu Microsoft-Produkten. Bei Google konkurriert Redmond beispielsweise mit seinem Windows Phone gegen Android, bei Apple gegen iOS. Amazon bietet Cloudspeicher, genau wie Microsoft mit Skydrive.

Steven Sinofskys korrekter Titel bei Microsoft lautete "President of Windows and Windows Live Divisions at Microsoft". Marktbeobachter machten die schleppenden Verkaufszahlen von Windows 8 für seinen Weggang verantwortlich.

*Benjamin Schischka ist Redakteur der PC-Welt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: