Surface-Tablets für Business-Kunden Surface-Tablets für Business-Kunden - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


26.08.2013 Rudolf Felser

Surface-Tablets für Business-Kunden

Microsoft nimmt mit seinen Surface-Tablets verstärkt Business-Kunden ins Visier: In Österreich wurden mit ACP und Kapsch BusinessCom neue Distributionspartner für Produkte der Surface-Familie vorgestellt.

In Österreich wurden mit ACP und Kapsch BusinessCom neue Distributionspartner für Produkte der Surface-Familie vorgestellt.

In Österreich wurden mit ACP und Kapsch BusinessCom neue Distributionspartner für Produkte der Surface-Familie vorgestellt.

© Microsoft

Im Rahmen des Microsoft Devices Programms erweitert Microsoft Österreich sein Netzwerk an Vertriebspartnern für Surface-Geräte in Österreich. Die neuen Partner, die ab sofort das heimische Vertriebsnetz verstärken, sind ACP und Kapsch BusinessCom. Sie bieten zudem passende Services für Geschäftskunden an.

"Mit Surface hat Microsoft innovative und leistungsstarke Tablets auf den Markt gebracht, die sich nahtlos in vorhandene IT-Systeme integrieren lassen", so Wolfgang Burda, CTO der ACP Holding. "Gerade auf Unternehmensebene ist das reibungslose Zusammenspiel von Geräten und Services ein wichtiger Faktor. Mit der neuen Full-Service-Betreuung können sich Kunden von nun an voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren – wir kümmern uns um den Rest."

"Wir freuen uns, ab sofort unseren Kunden die Microsoft Surface Produkte anbieten zu können. Diese ergänzen optimal unsere Angebote in den Bereichen Managed Workspace und Mobile Enterprise", betont René Niederhuber, Alliance & Product Manager von Kapsch BusinessCom. "Dank unserem Knowhow im Client- und Mobile Device Management können wir unsere Kunden auch bei der sicheren Integration der Devices in ihre IT-Strukturen unterstützen." Kapsch ist zudem einziger Apple Authorized System Integrator in Österreich und hat, wie von Computerwelt.at berichtet, unter anderem Leih-iPads bei McDonald's integriert.

Der Ausbau der Distributionskanäle folgt auf die in den USA am 1. Juli 2013 angekündigte, zweistufige Business-Channel-Expansion. Microsoft hat zudem kürzlich die Preise für seine Tablets gesenkt, um den schleppenden Verkauf anzukurbeln. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: