grosso holding & Co holt sich Mehrheit an S&T grosso holding & Co holt sich Mehrheit an S&T - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.09.2013 Rudolf Felser/apa

grosso holding & Co holt sich Mehrheit an S&T

Die grosso holding des Sanierers Erhard Grossnigg und die laut Übernahmekommission mit ihr gemeinsam vorgehenden Aktionäre Quanmax Inc., Quanmax Malaysia sowie S&T-Chef Hannes Niederhauser haben mit ihrem Takeover-Offert eine 50,06-Prozent-Mehrheit am IT-Dienstleister S&T errungen.

Das Takeover-Offert war erfolgreich.

Das Takeover-Offert war erfolgreich.

© Fotolia

Dies teilte S&T nach entsprechenden Informationen dieser Großaktionäre mit. Der grosso holding bzw. Erhard Grossnigg selbst sind dabei börsegesetzlich 33,97 Prozent zuzurechnen, heißt es, der Quanmax Inc. 18,39 Prozent, der Quanmax Malaysia Sdn. Bh. 21,69 Prozent und Niederhauser 47,77 Prozent.

Das Unternehmen, das aus der Verschmelzung der strauchelnden S&T System Integration Technology Distribution AG und der Linzer Quanmax hervorgegangen ist, teilte kürzlich außerdem mit, das im ersten Halbjahr 2013 der Gewinn gesteigert, jedoch weniger umgesetzt wurde. (apa/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: