Blackberry verliert Kunden vor allem in Amerika Blackberry verliert Kunden vor allem in Amerika - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.09.2013 Rudolf Felser/apa

Blackberry verliert Kunden vor allem in Amerika

Ausgerechnet auf dem amerikanischen Heimatkontinent sieht es für den verlustreichen Smartphone-Pionier Blackberry besonders trübe aus.

Der Umsatz in Lateinamerika brach um 62 Prozent ein. In Nordamerika verlor das kanadische Unternehmen im Jahresvergleich 52 Prozent seines Geschäfts.

Der Umsatz in Lateinamerika brach um 62 Prozent ein. In Nordamerika verlor das kanadische Unternehmen im Jahresvergleich 52 Prozent seines Geschäfts.

© apa

Wie aus den am Freitag vorgelegten ausführlichen Geschäftszahlen für Juni bis August hervorgeht, brach der Umsatz in Lateinamerika um 62 Prozent ein. In Nordamerika verlor das kanadische Unternehmen im Jahresvergleich 52 Prozent seines Geschäfts.

In Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Asien fielen die Einbußen nicht ganz so dramatisch aus. So hat Blackberry etwa in Großbritannien noch eine Fangemeinde und in vielen Schwellenländern sind die Smartphones mit ihrer typischen Tastatur als günstige Einstiegsgeräte beliebt.

Dadurch erklärt sich auch, dass im zweiten Geschäftsquartal weiterhin mehr Modelle mit dem alten Betriebssystem Blackberry 7 als mit dem neuen System Blackberry 10 ausgeliefert wurden. Vor allem das erste Gerät der neuen Serie, das vergleichsweise teure Z10 mit reinem Touchscreen, lag bisher wie Blei in den Läden. Blackberry schrieb auf die Smartphones 934 Millionen Dollar ab. Sie sollen jetzt als Einstiegsgeräte angeboten werden.

Blackberry leidet unter der starken Konkurrenz von Android-Handys und Apples iPhone. Im Quartal fiel dadurch ein Verlust von unterm Strich 965 Millionen Dollar an, wovor das Unternehmen schon gewarnt hatte. Der aus Deutschland stammende Konzernchef Thorsten Heins streicht nun weitere 4.500 Stellen und das Unternehmen soll für 4,7 Milliarden Dollar (3,5 Mrd. Euro) an einen kanadischen Investor verkauft werden. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: