BEKO: Engineering für Photovoltaik-Kiosk von HBT BEKO: Engineering für Photovoltaik-Kiosk von HBT - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


BEKO: Engineering für Photovoltaik-Kiosk von HBT

BEKO hat seine Kompetenzen für den boomenden Clean Tech-Markt geschärft. Im Auftrag des Photovoltaikspezialisten HBT Energietechnik wurde die CUBOX, ein einfach zu transportierender, energieautarker Kiosk für die Serienfertigung geplant und optimiert.

Die CUBOX-Würfel von HBT eignen sich als Strandbar, Meetingpoint am Golfplatz, moderner Infostand und vieles mehr. Die Planung hat bEKO übernommen.

Die CUBOX-Würfel von HBT eignen sich als Strandbar, Meetingpoint am Golfplatz, moderner Infostand und vieles mehr. Die Planung hat bEKO übernommen.

© HBT

Bei der CUBOX der HBT Energietechnik aus Judenburg handelt es sich um einen "Würfel" mit nach oben aufklappbaren Seitenflächen, die ebenso wie das Dach mit Photovoltaik-Modulen ausgestattet sind. Sie eignet sich als coole Strandbar, trendiger Meetingpoint am Golfplatz, moderner Infostand und vieles mehr. Die Energie fürs Kühlen, Speisen zubereiten, Musik, Beleuchtung etc. kommt absolut lärm-, abgas- und auch kostenfrei direkt von der Sonne.

Damit präsentiert das steirische Unternehmen, das sich als Spezialist für maßgeschneiderte Photovoltaik-Anlagen einen Namen gemacht hat, eine energieautarke Lösung für Veranstalter, die Wert auf Flexibilität legen. "Unsere CUBOX bietet smarte und saubere Technologie in trendigem Design. Um damit auf dem Weltmarkt Fuß fassen zu können, haben wir BEKO Graz beauftragt, unseren Prototypen für die Serienfertigung in Modulbauweise weiterzuplanen und zu optimieren", sagt Prokurist Helmut Kurcz von HBT.

In enger Zusammenarbeit mit der HBT entwickelte das Competence Center Maschinenbau von BEKO Graz die CUBOX als Stahlbau mit genormten Profilen für die kostenoptimierte Fertigung. Es wurden Varianten des 3 x 3 Meter großen Prototyps in 2,5 x 2,5 Meter und 2,5 x 4,5 Meter Ausführungen konstruiert. "Die konstruktive Herausforderung lag darin, das ausgefeilte technische Konzept und das vorgegebene Design in die kompaktest mögliche Form zu "gießen". Besonderes Augenmerk galt dem geringen Gesamtgewicht der CUBOX, um sie sowohl mit einem Kran als auch mit einem Stapler transportieren zu können. Zudem war die Auslegung der Klappenkonstruktion wichtig, um sie sicher und komfortabel mittels Gasfederunterstützung von Hand bewegen zu können", sagt Michael Streit, Leiter des Competence Centers Maschinenbau bei BEKO Graz.

Um ausreichend Strom für gekühlte Getränke, frisch zubereitete oder gewärmte Snacks, Beleuchtung und Musik nicht nur erzeugen sondern auch speichern zu können, wurden die dafür erforderlichen Speichermodule in Sitzgelegenheiten bzw. Stehpults integriert. Eine weitere Besonderheit: Diese Einheiten sind so ausgeführt, dass bedarfsgerecht statt den Batterien auch Frisch- bzw. Abwassertanks Platz finden.  Neben Photovoltaikpaneelen auf dem Dach können zusätzlich zur Stromgewinnung bis zu vier Windräder montiert werden. BEKO ist es gelungen, für die Fertigung ein Baukastensystem zu entwickeln, das trotz verschiedener Größenvarianten, mit einer äußerst geringen Teilevielfalt auskommt.

Mit jährlichen Steigerungen von rund acht Prozent wächst der Clean Tech Bereich rascher als andere Sektoren der Wirtschaft. BEKO Engineering & Informatik AG hat sich frühzeitig als Entwicklungspartner für Projekte in diesem Zukunftsmarkt positioniert. "Als Quality Supplier von Engineering- und Informatikdienstleistungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, innovative Produkte und Lösungen in der Umwelt- und Energietechnik voranzutreiben. Die CUBOX der Firma HBT Energietechnik GmbH ist deshalb auch ein wichtiges Referenzprojekt für uns. Der Photovoltaik-Kiosk ist ökologisch richtungsweisend, innovativ und zeitgeistig", betont Manfred Dorner, Leiter von BEKO Graz.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: