System für SMS-Spenden unterstützt wohltätige Aktionen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.12.2009 Oliver Weiss

System für SMS-Spenden unterstützt wohltätige Aktionen

Bis Weihnachten stellt Kronehit "Guten Morgen Österreich"-Moderatorin Dani Linzer täglich ein Kind und dessen Herzenswunsch vor und versucht diesen mit Spenden der Hörer zu erfüllen. Unterstützt wird die Aktion durch eine SMS-Spendenlösung von Atms.

Österreichs größter Privatradiosender Kronehit hat sich, wie schon in den vergangenen Jahren, auch heuer wieder in Kooperation mit der Stiftung Kindertraum das Ziel gesetzt, an Weihnachten Herzenswünsche kranker und behinderter Kinder zu erfüllen. Bis Weihnachten, beginnend mit 14. Dezember 2009, stellt Kronehit "Guten Morgen Österreich"-Moderatorin Dani Linzer täglich ein Kind und dessen Herzenswunsch vor und versucht diesen mit Spenden der Hörerinnen und Hörer zu erfüllen.

Als günstige und schnelle Spendenmöglichkeit, vor allem auch für jüngere Zielgruppen, stellt Atms, Spezialist für telekommunikationsbasierte Kundendialoglösungen, eine SMS-Spendenlösung für den Kronehit Kindertraum zur Verfügung: Mit einer SMS an 0676 800 7004 kann man bis 24. Dezember 2009 mithelfen, echte Herzenswünsche, wie zum Beispiel eine Reise nach Eurodisney, ein Taxi-Dreirad oder aber auch teure Therapien, die von den Krankenkassen nicht übernommen werden, wahr werden zu lassen. Auch andere Hilfsorganisationen wie die Caritas, Ärzte ohne Grenzen und der WWF setzen bereits erfolgreich auf die neue Spendenform SMS-Spenden von Atms.

Eine SMS-Spende für den Kronehit Kindertraum funktioniert ganz einfach und ist von überall durchführbar: Von Spenderseite genügt eine SMS mit Angabe eines Spendenbetrags zwischen einem bis 70 Euro an 0676 800 7004. Kurz darauf kommt eine Bestätigungs-SMS, die mit "Ja" beantwortet werden muss. Die folgende Danke-SMS informiert über den erfolgreich abgeschlossenen Spendenvorgang. Abgerechnet wird der Betrag ganz unkompliziert über die nächste Handyrechnung.

Kronehit „Guten Morgen Österreich“-Moderatorin Dani Linzer freut sich sehr über ihre Aufgabe: „Ich zähle auf unsere Hörerinnen und Hörer! Ich habe viele dieser Kinder besucht und das hat mich sehr bewegt. Es ist unglaublich, welche Lebensfreude sie trotz ihrer schweren Schicksale versprühen und es ist vor allem so einfach, ihre Herzenswünsche zu erfüllen.“

Seit diesem Jahr sind Spenden an humanitäre Hilfsorganisationen, wie zum Beispiel auch die Stiftung Kindertraum, steuerlich absetzbar. Dafür erhalten die Spender von den Hilfsorganisationen individuelle Spendenbestätigungen ihrer (auch SMS-) Spenden. Auf Basis dieser Bestätigungen können die gesamten Jahresspenden bis zu einer Höhe von 10 Prozent der Vorjahreseinkünfte als Sonderausgaben beim Finanzamt geltend gemacht werden. Je nach Höhe des Einkommens erhält der Spender dann einen Teil der im vergangenen Jahr bezahlten Einkommens- bzw. Lohnsteuer (bis zu 50 Prozent der Spendensumme) vom Finanzamt zurück.

Atms-Geschäftsführer Markus Buchner: "Spenden per SMS – das ist hoch innovativ und zudem viel einfacher, praktischer und flexibler in der Handhabung als ein Erlagschein! Außerdem bietet das Dialogmedium eine sehr gute Möglichkeit mit dem Spender – wenn dieser es wünscht – in Kontakt zu bleiben. Viele renommierte Hilfsorganisationen haben den praktischen Wert dieser neuen Spendenform bereits erkannt. Atms bietet dafür ein individuelles Komplettangebot aus SMS-Rufnummer, technischer Spendenplattform und webbasiertem Interface. Die Abwicklung von SMS-Einzelspenden, aber auch SMS-Dauerspenden wird dabei über das Atms-eigene Netzwerk sicher und zuverlässig realisiert."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: