Checkliste: Welche Funktionen soll das Mobile Device Management leisten? Whitepaper: Checkliste: Welche Funktionen soll das Mobile Device Management leisten? - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.04.2015 Michaela Meiser

Whitepaper: Checkliste: Welche Funktionen soll das Mobile Device Management leisten?

Das Ziel bei der Verwaltung von Mobilgeräten ist dasselbe wie bei PC-Clients: Effektiv einen störungsfreien Betrieb sicherstellen, stets den Überblick über den Zustand der Geräte behalten und Sicherheit gewährleisten. Die möglichen Management-Aufgaben und ihre Umsetzung hängen vom jeweiligen mobilen Betriebssystem ab.

Mobile-Device-Management

Whitepaper Mobile-Device-Management

© baramundi software AG

Smartphones und Tablets sind echte Alleskönner. Immer mehr Mitarbeiter greifen per Tablet oder Smartphone auf sensible Firmendaten zu. Das bedeutet für IT-Administratoren: Neben PC-Clients und Servern müssen auch die mobilen Geräte und damit Plattformen wie iOS, Android oder Windows Phone 8 zuverlässig gemanagt werden. Es überrascht daher nicht, dass sich Mobile Device Management zu einer der wichtigsten Aufgaben für IT-Abteilungen entwickelt hat.

Das kostenfreie MDM-Whitepaper von baramundi beschreibt, welche Funktionen eine Mobile Device Management-Lösung leisten muss.

Sponsor: Baramundi
Seiten: 13
Sprache: Deutsch

Jetzt Premium-Mitglied werden



/whitepaper-download/?no_cache=1&tx_cwwhitepaperstats_pi1%5Bnews%5D=110866&tx_cwwhitepaperstats_pi1%5Buid%5D=428
Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.